UR5 als Schienenleger

Die im Rahmen der Lernfabrik Lippe 4.0 beschafften UR5-Roboter werden im Unterrichtsalltag zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt. So haben zwei Studierende der Fachschule für Technik (Felix-Fechenbach-Berufskolleg) einen Roboter programmiert, um eine Spielzeuglok auf Schienen fahren zu lassen.

Jan-Lukas Wilmsmeier und Ewald Weissert haben das Projekt im Rahmen der Termins zur Übergabe des Inno-LIP-Zuwendungsbescheides präsentiert. Ein Video dazu gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere