Logo-Entwicklung durch die „Klare Linie“

Die Berufskollegs des Kreises Lippe arbeiten bei der Lernfabrik Lippe 4.0 berufsfeldübergreifend zusammen und können dazu auf langjährige Erfahrungen zurückgreifen: So ist z. B. die Schülerfirma „Klare Linie“ ein Kooperationsprojekt des Hanse- und des Lüttfeld-Berufskollegs, in dem kaufmännische und gestalterische Gesichtspunkte in ein gemeinsam verantwortetes Produkt einfließen.

Einen besonderen Auftrag gab es nun für die Mitarbeiter/innen der Schülerfirma: Sie hatten den Auftrag, das Logo des Netzwerks zu entwerfen und in unterschiedlichen Varianten zu realisieren. Im Rahmen einer Prozessgruppensitzung stellten sie dann drei ausgewählte Varianten vor, über deren Auswahl in der Gruppe intensiv diskutiert wurde. Letztlich fiel die Entscheidung mehrheitlich für die Variante 3, die nun für die Öffentlichkeitsarbeit verwendet wird.

Anlässlich des Pressetermins am 19.01.2018 bestand dann auch die Gelegenheit, Herrn Landrat Dr. Lehmann das Logo und die damit verbundenen Überlegungen persönlich vorzustellen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.