Lernfabrik 4.0 mit Lernfilialen: glOWLamp-Unternehmenssimulation in der cyberphysischen Fabrik (CPF)

Im Innovation Campus Lemgo, genauer gesagt im dortigen Handwerksbildungszentrum, entsteht aktuell die cyberphysische Fabrik (CPF), der Ausgangspunkt des Gesamtprojektes. Die CPF besteht aus einer zentralen, modular aufgebauten Montagelinie, die um Handarbeitsplätze und Labore sowie um ein Plenum ergänzt wird:

Die CPF ist als Erlebniswelt konzipiert, um das Thema Digitalisierung entlang der Bildungskette praxisnah zu präsentieren, Interesse zu wecken und Anregungen zu geben. Dazu sollen auf Basis eines pädagogischen Konzeptes modellhafte Standard-Aufgaben einer industriellen Fertigung abgebildet und anhand realer Industriestandards intelligenter Produktionsprozesse demonstriert werden.

Für die praktische Anwendung  wurde die so genannte glOWLamp konzipiert, anhand derer zahlreiche Aspekte der Industrie 4.0  bis zur Losgröße 1 für unterschiedliche Nutzergruppen realisiert werden. Der Prototyp wurde anlässlich der Veranstaltung „Bildung 4.OWL“ am 22.11.2017 in der Lipperlandhalle präsentiert:

Ferner soll die CPF auch als Demonstrationszentrum für die mittelständische Wirtschaft (in Zusammenarbeit mit einer oder mehreren Organisationen der Wirtschaft, den Hochschulen und der SmartFactory OWL) dienen.